Dongo

Bevor man das 13 km nördlich von Menaggio gelegene Dongo erreicht, führt die Straße durch die kleine Gemeinde Musso, die in einer Bucht eingebettet liegt. Hier erheben sich die großen Marmorsteinbrüche, die bekannt sind für den weißen Marmor des "Sasso di Musso", den man u.a. im Fußboden des Domes von Como findet. In Dongo werden seit dem Mittelalter die Erzvorkommen aus dem "Valle Albano" verarbeitet. Der Ort avancierte zu einem wichtigen Zentrum, dessen antiker Stadtkern bis heute erhalten geblieben ist.


Größere Kartenansicht

DongoDongo

Dank der zentralen Lage zwischen dem oberen Teil des Sees und der Schweiz ist Dongo heute ein bevorzugter Urlaubsort. Oberhalb der Gemeinde befinden sich in den Bergdörfern kleine Felsenkeller, "Crotti", in denen früher Wein, Käse und Wurst gelagert wurde. Mittlerweile beherbergen diese Keller Trattorien, in denen typische Köstlichkeiten aus der Region gereicht werden. Eine Freude für jeden Feinschmecker.

S. Maria in MartinicoS. Maria in Martinico


Als eine der Sehenswürdigkeiten von Dongo sei hier die romanische Kirche "Santa Maria in Martinico" aus dem 11. Jh. genannt. Die einfache Fassade mit den kreuzförmigen Fenstern ist aus dem 14 Jh.. Anfang des 20. Jhs. wurde die Kirche renoviert und umgebaut. Im Inneren ist ein sehr seltenes, vergoldetes Siberkreuz zu bestaunen. Eine Gabe von F. Ser Gregori im Jahr 1513.


Dongo SporthafenDongo Sporthafen





Der Sporthafen von Dongo bietet die Gelegenheit, dass eigene Boot hier zu parken und themenreiche Ausflüge über den See zu unternehmen.



Dongo StrandDongo Strand




Verlässt man den Ort Richtung Norden sieht man vor dem Ortsausgang den Hinweis auf den Campingplatzes "La Breva" mit direktem Zugang zum Strand (Rasen, Kiesel). Gute Surfmöglichkeiten sind hier vorhanden.
Von hier geht ein Fuß- und Radweg entlang des Ufers direkt nach Gravedona (Gehzeit ca. 90 Minuten).




Für geschichtlich Interessierte sei hier noch erwähnt, dass Mussolini am 27. April 1945 auf seiner Flucht, als verkleideter deutscher Offizier, in Dongo von Partisanen erkannt und einen Tag später mit seinen Begleitern in Mezzegra exekutiert wurde.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Dongo:

Gerne präsentieren wir Ihre Ferienwohnung in unserem Reiseführer zum Comer See. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.